28.5.2024  


 

 

Startseite

 

 

Paul Leon

 

 

Tom Linus

 

 

Junggesellen-
abende

 

 

Trauung

 

 

Hochzeitsartikel

 

 

Hochzeitsreise

 

 

Humorvolles

 

 

Gästebuch

 

   
 
   

Für den kleinen Tierfreund:

Die Kröte

Die Kröte ist ein Lebewesen wie Du und ich: Sie liebt die Wärme und mag keine Kälte. Das ist so, weil ihre Haut -wie auch unsere!- keinen natürlichen Wärmeschutz hat, also nackt ist.

Die Kröte hat ständig Hunger, da sie kein Fett am Körper speichern kann. Bekommt sie nicht genug zu essen -aus welchem Grund auch immer!- fühlt sie sich sehr unwohl. Wird ihr dann auch noch kalt, zieht sich die Kröte schließlich zurück und beginnt, ganz, ganz tief zu schlafen.

Aus diesem tiefen Schlaf, den man auch Winterschlaf nennt, kann man sie zwar durch vor-sichtiges Erwärmen mit der Hand, also durch Streicheln, Reiben usw., wecken, jedoch reagiert sie dann meist sehr "krötig".

Man sollte es sich also sehr genau überlegen, ob man die Kröte aus ihrem Schlaf weckt. Krötenkenner raten dringend davon ab!!

Die Kröte ist in sehr vielen verschiedenen Lebensräumen anzutreffen: Da sie die Wärme liebt und gegen Meersalz wenig empfindlich ist, kommt sie häufig in den Dünen der Nordseeinseln vor.

Besonders auf der Insel Sylt ist die Kröte anzutreffen. Mit vielen Artgenossen zieht sie im Frühling ans Wasser, wobei es zu größeren Wanderbewegungen kommt. Dann beginnt die Paarung.

Während der Paarungszeit vergißt die Kröte oft alles um sich herum, auch ihre natürlichen Feinde. Deshalb sollten alle Autofahrer beachten: Die Kröte darf nicht überfahren werden, denn sie steht unter Naturschutz. (Auf Sylt gibt es sogar Verkehrszeichen, die die Autofahrer warnen.)

Wird es Herbst und damit kälter, zieht sich die Kröte, wenn sie keine Nahrung mehr bekommt, zurück und beginnt wieder zu schlafen.

Jetzt jedoch ist Mai, und für die Sylter Kröte heißt das: Paarungszeit. Hoffentlich gibt es bald kleine Kröten-Babys.


zur Artikelauswahl
       
 


|
Feedback |     | Impressum |
Copyright © nr/mr

Letzte Aktualisierung: 1.1.2003  | Optimiert für IE 1024 x 768